Bärlauch Frischkäse-Bällchen

Buch: Bärlauch Diese Webseite gibt es auch als E-Book.
Bärlauch Ebook bei Amazon...

Bärlauch Frischkäse-Bällchen

Bärlauch-Bällchen mit Frischkäse sind ein leckerer Brotaufstrich, der hübsch genug aussieht, dass man ihn als festliche Vorspeise oder auf Buffets servieren kann.

Die Bällchen sind einfach gemacht und schmecken angenehm nach Bärlauch.

Der Frischkäse wird mit Bärlauch vermischt, gewürzt und ausserdem in Bärlauch-Stückchen gewälzt.

Mit einer Packung Frischkäse erhält man drei bis vier Bällchen, je nach Grösse der Bällchen.

Zutaten

  • 200 gr Frischkäse (1 Packung)
  • 50 gr Bärlauch
  • Etwas Salz (Siehe: Gutes-salz.de)
  • Etwas Pfeffer

Anleitung

Zur Fotoanleitung ...

  1. Stellen Sie die Zutaten bereit.
  2. Zuerst wird der Bärlauch gründlich gewaschen.
  3. Dann wird die Hälfte des Bärlauchs fein geschnitten.
  4. Frischkäse, Bärlauch und die Gewürze werden in eine Schüssel gegeben.
  5. Dann wird alles gründlich verrührt.
  6. Als Brotaufstrich ist der Bärlauch-Frischkäse jetzt schon geeignet.
  7. Das folgende Rollen zu Bällchen und Wälzen in Bärlauchstückchen dient vor allem der hübschen Gestaltung.
  8. Die zweite Hälfte der Bärlauch-Blätter wird geschnitten.
  9. Verteilen Sie die geschnittenen Bärlauch-Stücke auf dem Schneidebrett.
  10. Nehmen Sie einen Teil der Frischkäse-Masse und rollen Sie sie zu einem Ball.
  11. Wälzen Sie diesen Ball solange in den geschnittenen Bärlauch-Stücken, bis der Frischkäse-Ball von Bärlauchstücken umhüllt ist.
  12. Legen Sie diesen ersten Bärlauch-Ball auf einen geeigneten Teller.
  13. Besonders hübsch sieht es aus, wenn einige Bärlauchblätter als Unterlage dienen.
  14. Formen Sie die nächsten Bärlauch-Bällchen und rollen Sie sie in den Blattstücken.
  15. Wenn der Bärlauch-Frischkäse verbraucht ist und alle Bällchen im Bärlauch gewaälzt wurden, sind die Bärlauch-Bällchen bereit für das Buffet.
  16. Die Bärlauch-Frischkäse-Bällchen schmecken sehr gut auf Brot oder Brötchen.

Fotoanleitung

Stellen Sie die Zutaten bereit.

Zuerst wird der Bärlauch gründlich gewaschen.

Dann wird die Hälfte des Bärlauchs fein geschnitten.

Frischkäse, Bärlauch und die Gewürze werden in eine Schüssel gegeben.

Dann wird alles gründlich verrührt.

Als Brotaufstrich ist der Bärlauch-Frischkäse jetzt schon geeignet.

Das folgende Rollen zu Bällchen und Wälzen in Bärlauchstückchen dient vor allem der hübschen Gestaltung.


Die zweite Hälfte der Bärlauch-Blätter wird geschnitten.

Verteilen Sie die geschnittenen Bärlauch-Stücke auf dem Schneidebrett.


Nehmen Sie einen Teil der Frischkäse-Masse und rollen Sie sie zu einem Ball.

Wälzen Sie diesen Ball solange in den geschnittenen Bärlauch-Stücken, bis der Frischkäse-Ball von Bärlauchstücken umhüllt ist.


Legen Sie diesen ersten Bärlauch-Ball auf einen geeigneten Teller.

Besonders hübsch sieht es aus, wenn einige Bärlauchblätter als Unterlage dienen.


Formen Sie die nächsten Bärlauch-Bällchen und rollen Sie sie in den Blattstücken.

Wenn der Bärlauch-Frischkäse verbraucht ist und alle Bällchen im Bärlauch gewaälzt wurden, sind die Bärlauch-Bällchen bereit für das Buffet.

Die Bärlauch-Frischkäse-Bällchen schmecken sehr gut auf Brot oder Brötchen.

Home - Up