Couscous Bärlauch Salat

Buch: Bärlauch Diese Webseite gibt es auch als E-Book.
Bärlauch Ebook bei Amazon...

Der Couscous-Salat mit Bärlauch ist ein Salat, der Frische und Nahrhaftigkeit miteinander kombiniert.

Der Bärlauch steht in diesem Salat in einem hübschen Kontrast zu den roten Gemüsefrüchten und dem hellen Couscous und Feta.

Da der Salat ohne Mayonnaise oder cremige Sosse auskommt, ist er relativ trocken, aber auch frisch und fruchtig durch Paprika und Tomaten.

Anstelle von Cous-Cous könnte man auch Reis oder Bulgur für diesen Salat geniessen. Der Couscous ist aber sehr angenehm, weil er so kleinkörnig und locker ist. Bulgur hätte einen sehr ähnlichen Effekt, er ist nur etwas grobkörniger. Mit Reis wäre der Salat ziemlich anders, aber bestimmt auch nicht schlecht.

Für zwei Personen reicht er als vollständige Mahlzeit, auf einem Fest stellt er eine interessante Abwechslung des Buffets dar.

Zutaten

  • 100 - 150 gr Couscous, ca. 1 Minute gekocht
  • 200 gr Feta
  • 1 rote Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 50 gr Bärlauch
  • Etwas Salz (Siehe: Gutes-salz.de)

Anleitung

Zur Fotoanleitung ...

  1. Stellen Sie die Zutaten bereit.
  2. Der Couscous wird vor der Zubereitung etwa 1 Minute lang gekocht.
  3. Der Feta wird in Würfel geschnitten.
  4. Zuerst werden Couscous und Feta miteinander vermischt.
  5. Die Zwiebel wird in feine Würfel geschnitten.
  6. Geben Sie die geschnittene Zwiebel in die Salatschüssel.
  7. Man kann direkt etwas Salz auf die Zwiebelstückchen streuen, dann werden die Zwiebeln milder.
  8. Als nächstes wird die Paprika geschnitten.
  9. Dann werden die Tomaten in Würfel geschnitten.
  10. Paprika und Tomaten werden in die Schüssel gegeben.
  11. Auch der Saft, der aus den Tomaten fliesst, soll mit verwendet werden, weil er den Salat saftiger macht.
  12. Alles wird gut untergehoben und vermischt.
  13. Schliesslich wird der Bärlauch in relativ grobe Stücke geschnitten.
  14. Der Bärlauch wird in den Salat gegeben und vermischt.
  15. Wer mag, kann den Salat noch mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

Fotoanleitung

Stellen Sie die Zutaten bereit.

Der Couscous wird vor der Zubereitung etwa 1 Minute lang gekocht.

Der Feta wird in Würfel geschnitten.


Zuerst werden Couscous und Feta miteinander vermischt.

Die Zwiebel wird in feine Würfel geschnitten.

Geben Sie die geschnittene Zwiebel in die Salatschüssel.

Man kann direkt etwas Salz auf die Zwiebelstückchen streuen, dann werden die Zwiebeln milder.


Als nächstes wird die Paprika geschnitten.

Dann werden die Tomaten in Würfel geschnitten.

Paprika und Tomaten werden in die Schüssel gegeben.

Auch der Saft, der aus den Tomaten fliesst, soll mit verwendet werden, weil er den Salat saftiger macht.


Alles wird gut untergehoben und vermischt.

Schliesslich wird der Bärlauch in relativ grobe Stücke geschnitten.

Der Bärlauch wird in den Salat gegeben und vermischt.

Wer mag, kann den Salat noch mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

Home - Up