Bärlauch Zaziki

Buch: Bärlauch Diese Webseite gibt es auch als E-Book.
Bärlauch Ebook bei Amazon...

Bärlauch Zaziki

Zaziki, auch Tsasiki genannt, ist eine erfrischende griechische Sosse, die unter anderem aus Jogurt und Knoblauch besteht.

Anstelle des Knoblauchs werden bei Bärlauch-Zaziki Bärlauch-Blätter verwendet.

Wer es jedoch besonders knoblauch-intensiv und scharf mag, kann zusätzlich zu den Bärlauchblättern noch normalen Knoblauch verwenden. In diesem Rezept wird aber auf normalen Knoblauch verzichtet.

Am besten wir Zaziki mit frischen Salatgurken. Wenn man keine Salatgurken zur Verfügung hat, beispielsweise im Frühling, kann man auch saure Gurken verwenden. Das schmeckt auch sehr lecker.

Zutaten

  • 20 gr Bärlauch-Blätter
  • 250 gr Jogurt (2 Töpfchen)
  • 3 - 4 kleine saure Gurken
  • 1/2 Teelöffel Senf
  • Etwas gutes Salz (Siehe: Gutes-salz.de)
  • Etwas Pfeffer

Anleitung

Zur Fotoanleitung ...

  1. Stellen Sie die Zutaten bereit.
  2. Schneiden Sie die Gurken in kleine Stückchen.
  3. Waschen Sie den Bärlauch und schneiden Sie ihn in kleine Stücke.
  4. Jetzt sind alle Zutaten vorbereitet.
  5. Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel.
  6. Vermischen Sie alle Zutaten miteinander.
  7. Das Zaziki ist fertig.
  8. Besonders gut schmeckt das Bärlauch-Zaziki beispielsweise mit Döner Kebab.

Fotoanleitung

Stellen Sie die Zutaten bereit.

Schneiden Sie die Gurken in kleine Stückchen.

Waschen Sie den Bärlauch und schneiden Sie ihn in kleine Stücke.

Jetzt sind alle Zutaten vorbereitet.

Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel.

Vermischen Sie alle Zutaten miteinander.


Das Zaziki ist fertig.

Besonders gut schmeckt das Bärlauch-Zaziki beispielsweise mit Döner Kebab.


Home - Up